Stefan Menges

Leitender Berater

+49 8104 88 9190

stefan.menges@asup.de

«Der Unterschied konventioneller Strukturen zur Hochleistungs-organisation ist wie ein Fluss, der sich durch «Schnittstellen» entweder mäanderförmig und mit hohem Widerstand dahin-schlängelt, oder über längere Abschnitte geradlinig und mit geringerem Widerstand schneller fließt.»

 

 

 

Struktur

ATMENDE ORGANISATION

Das  Ergebnis:

> Wege zur Hochleistungsorganisation.

> Balance aus Synergie und

Marktorientierung.

> Unternehmerische Einheiten.

 

GLOBALES F&E
NETZWERK

Das  Ergebnis:

> Global R&D-Organisation.

> Global R&D-Process & Project

Management.

> R&D-Netzwerk-Konzept.

STRUKTUR AUDIT

Das Ergebnis:

> Schnittstellenanalyse.

> Strukturkostenanalyse.

> Organisationskonzept.

GLOBALES F&E
SELF ASSESSMENT

Das  Ergebnis:

> Selbstbewertung von 85 Best

Practices.

> Abgestimmte Handlungsbedarfe im

Führungsteam.

> Priorisierung der Maßnahmen.

 

 

Robert-Bosch-Straße 14  |  82054 Sauerlach bei München  |  +49 8104 88 9190  |  beratung@asup.de