Richtig SINN-STIFTEN.

1. Was ist DEIN Sinn?

Wenn Du Sinn stiften willst, dann hilft es Dir, wenn du zuerst Deinen eigenen Sinn findest. In Japan nennt man es IKIGAI. Von Leben (iki) und Wert (gai). Also der Lebens-Wert.

IKIGAI wird auf der japanischen Insel Okinawa praktiziert. Dort leben die meisten Hundertjährigen. Neben täglicher Bewegung, gesunder Ernährung und einem Leben in der Gemeinschaft ist das „IKIGAI“ eines der zentralen Gründe für ihr hohes Alter. Sie kennen den Begriff „Ruhestand“ nicht und bleiben zeitlebens aktiv. Ihr ganz persönliches IKIGAI gibt ihnen die Motivation, er ist der „Grund am Morgen aufzustehen“, ihr Lebenssinn.

Im IKIGAI beantwortest Du Dir 4 Fragen:

1. Leidenschaft.
Was liebst Du? Was macht dir Freude? Was ist deine Leidenschaft?
2. Fähigkeiten.
Worin bist du gut?
3. Werte, Mission, Impact.
Was kannst Du der Welt geben?
4. Nachfrage.
Wofür kann man dich bezahlen?

– Richtig SINN-STIFTEN.

Richtig Sinn stiften - Trainings Softskills AS&P München
Richtig Sinn stiften - Trainings Softskills AS&P München

Richtig SINN-STIFTEN.

2. Die Schnittmengen.

Wenn Du Deine Antworten auf die vier Fragen gefunden hast, dann lohnt es sich, im nächsten Schritt auf die vier Schnittmengen zu schauen:

A. Leidenschaft.
Da, wo Freude und Stärke zusammentreffen, da kann Leidenschaft (Passion) entstehen. Wofür brennst Du, was kannst Du stundenlang tun und dabei die Zeit vergessen?

B. Mission.
Du siehst etwas, was die Welt dringend braucht und möchtest es ihr zurückgeben. Du bist dabei begeistert und machst Dich im besten Sinne nützlich. Du bist in der Lage, andere Menschen mit Deiner Begeisterung anzustecken und zu animieren.

C. Beruf.
Du bist im wahrsten Sinne des Wortes ein Profi. Für Deine Tätigkeiten erhältst Du dank Deiner Expertise Anerkennung und ein ausreichendes Einkommen. Wenn Du etwas in Deinem Feld anpackst, gelingt es.

D. Berufung.
Die Gesellschaft braucht Dich und Du folgst ihrem Ruf. Du hast ein gutes Auskommen und siehst den Sinn in dem was Du tust. Durch Deine Tätigkeit wird die Gesellschaft am Laufen gehalten. Du trägst Deine Mitmenschen.

– Richtig SINN-STIFTEN.

Richtig SINN-STIFTEN.

3. Blockaden sind welcome.

Manchmal hast Du Schwierigkeiten, zu benennen, was Du gerne tust oder sogar liebst.
Dahinter steckt oft ein limitierender Glaubenssatz oder eine innere Bewertung, dass „man sowas nicht tut“. Wie z.B. „ausgiebig und stundenlang shoppen“ oder „faulenzen, in der Sonne liegen und nichts tun“.

Hier kann Dir ein Coach helfen, Dir zumindest temporär die Freiheit zu nehmen, ohne Dich innerlich zu bewerten.
Dabei könntest Du auf einen tieferen Wunsch in Dir kommen, den es noch zu entdecken gilt.
Manchmal ist genau das der entscheidende Hinweis auf eine noch nicht gelebte Leidenschaft.

Finde Deinen Sinn und lerne Richtig SINN-STIFTEN für andere.

– Richtig SINN-STIFTEN.

Richtig Sinn stiften - Trainings Softskills AS&P München

Jetzt Training buchen:

Richtig SINN-STIFTEN will gelernt sein. Am Anfang steht Dein Verständnis und Deine Akzeptanz der Methodik. Unser Ansatz beruht auf dem Prinzip der gewaltlosen Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg.

Der Erfolg stellt sich dann ein, wenn Du es auch im Täglichen anwenden kannst. Dazu braucht es Wiederholung. Training.

Das wirkungsvollste Feedback gibst Du Dir selbst. Wir geben Dir Anleitung und sichern Dir dafür einen geschützten Rahmen.

Trainings in Case-Studies haben einen besonderen natürlichen Effekt: Wir Menschen können nicht wirklich spielen: Eine gespielte Situation ist unterbewusst wie echt. Unsere Gefühle sind im Training genauso wie in der realen Situation.

Let´s go! Wir freuen uns auf Dich: